Juneau

Ich habe Zahnschmerzen. Ich fresse und fresse. Mir ist es ehrlich gesagt gerade auch ziemlich egal. Dann fresse und kotze ich halt. Ich bin und bleibe fett. Habe alle Diäten ausprobiert, bin in eine Essstörung gerutscht.. mit dem Ergebnis, dass ich zunehme statt abnehme.

Ich habe Lust mal wieder so richtig schön feiern zu gehen. Mir die Kante geben und einfach zu lauter Musik und starken Bässen zu tanzen. Ich habe auch wieder Lust auf ein bisschen Pep. Ich weiß, ich wollte nie wieder Drogen nehmen, ich weiß auch nicht woher ich die bekommen soll. Ich kenne nur einen und der wird mir nichts geben, da er weiß dass ich ziemlich instabil bin. Eigentlich ja gut und vernünftig, ich will trotzdem was! Ich will ne Nacht durchtanzen, ganz egal wie ich dabei aussehe.

Ich vermisse in letzter Zeit wieder sehr stark meinen Ex. Oder eher die Nähe mit jemanden. Jemand, der immer für mich da ist, den man anrufen kann. Der sich um einen kümmert, der sich sorgt. Körperliche Nähe. Ich habe so lange gebraucht ihm zu vertrauen. Und ich habe ewig gebraucht mit ihm schlafen zu können. Jedenfalls so, dass es für mich keine Qual war. Und er war bis jetzt der Einzige, mit dem ich es genießen konnte und wo es keine Art von SVV war. Wo ich keine Flashbacks hatte etc.. Und dieses Vertrauen war schon sehr wertvoll für mich. Deswegen kann ich diese Zeit einfach nicht loslassen. Er kannte meine Narben, meine Geschichte. Und er liebte mich trotzden. Er nahm mich so wie ich bin und fand mich schön. Er mochte meine etwas kurvigere Figur. Und ich glaubte ihm dies. Es war so schön nachts jemanden neben sich liegen zu haben, wenn man von Albträumen aufgewacht ist. Man konnte sich zum einschlafen an einen kuscheln, man ist morgens neben einem wunderschönen Menschen aufgewacht. Was gibt es schöneres? Ich vermisse all das so. Naja, was bringt es dem nachzutrauern..

Habe wieder gemalt, bin aber nicht zufrieden damit. Irgendetwas fehlt in dem Bild, es sieht so leer aus. Aber vielleicht ist gerade das ja gut. Was meint ihr?

Jetzt erstmal auf den Geburtstag von meinem Patenonkel = schön weiterfressen.

15.5.11 13:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nora / Website (15.5.11 15:35)
Hey, danke für deinen Kommentar.
Tut mir leid zu lesen, dass es bei dir zurzeit nicht gut läuft ;(
Bin selbst auch sehr unbeherrscht; bei mir klappt's echt nur, wenn ich mir das Zeug, was ich bei FAs etc. in mich reinstopfe, einfach nicht kaufe. Wird bei dir daheim so gut eingekauft oder kaufst du selbst?

Übrigens mag ich deine Bilder. Meiner Meinung nach bist du sehr talentiert. Aber selbst ist man immer sein größter Kritiker.

Liebe Grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de